Archiv für Januar 2011

Dresden 2011

Auch dieses Jahr will wieder ein großer Mob bestehend aus Rechtskonservativen, Rechtspopulisten, Altnazis und Neonazis in Dresden seine geschichtsrevisionistischen Thesen und menschenverachtende Ideologie, anlässlich der Jährung der Bombardierung von Dresden 1945 durch die alliierten Streitkräfte, auf die Straße bringen. Dies ist natürlich mit allem Ehrgeiz und allen Mitteln zu verhindern. So mobilisiert derzeit auch ein breites Bündnis aus antifaschistischen Gruppen zu Massenblockaden für den 19. Februar 2011, an dem der Großaufmarsch der Nazis angemeldet ist. Sie konnten letztes Jahr blockiert werden und auch dieses Jahr werden sie keinen Meter weit kommen!
„No Pasaran!“